Max-Wittmann-Schule

Jeder Mensch ist einzigartig, wir nehmen ihn an! Wir sind eine Förderschule für Geistige Entwicklung. Jede und jeder unserer Schülerinnen und Schüler wird nach ihren/seinen Fähigkeiten unterrichtet. Sie lernen für das Leben!

Aktuelles:

26. Juni 2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

das Schuljahr geht mit dem heutigen Freitag zu Ende!
Das zweite Schulhalbjahr war stark geprägt durch die Coronapandemie. Zum Glück hat es bisher an unserer Schule noch keinen positiven Fall gegeben. Wir planen jetzt intensiv das neue Schuljahr und hoffen auf einen „normalen“ Schulstart im August. Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Mittwoch der 12. August für alle Schülerinnen und Schüler. Die Einschulung der Schulanfänger findet am Freitag den 14. August am Gretelweg statt.

Das zurückliegende Schuljahr war recht ereignisreich und wir konnten trotz der Corona-Krise unsere Abschlussschülerinnen und –schüler mit einer kleinen Feier aus der Schule verabschieden. Die beiden großen Highlights des Schuljahres waren sicherlich unser erstmalig durchgeführtes Lichterfest im letzten November und das große Schultischtennisturnier am Dollersweg. Daneben gab es noch an beiden Standorten viele kleinere Aktionen, die allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß gemacht haben!
Mittlerweile hat der Schulträger auch an beiden Standorten für Spielgeräte gesorgt, damit die Pausen noch abwechslungsreicher gestaltet werden können.
Die Versorgung der Schule mit Lehrkräften ist immer noch nicht zufriedenstellend. Wir haben 7 Lehrkräfte in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet (Frau Kamp-Giesenkirchen, Frau Rehrmann, Frau Brockmann, Frau Etzmuß-Petter, Frau Höhne, Herrn Taraks und Herrn Cichowlas) und immerhin auch seit Mai einige Neuzugänge bekommen mit Frau Niebusch, Frau Kleine-Weischede, Frau Nolte, Frau Mayerhofer und Herrn Ponert. Insgesamt ist immer noch ein großer Mangel an Lehrkräften, der auch im neuen Schuljahr zu Unterrichtskürzungen führen wird. Zum Ende der Ferien werden wir sie detailliert darüber informieren.
Für Schülerinnen und Schüler die bei uns einen Individualhelfer haben besteht die Möglichkeit, über die Anbieter (inti, integra, SAB Ruhr, FuK) eine kostenlose Betreuung in den Sommerferien zu erhalten. Bitte setzen Sie sich mit ihrem Anbieter in Verbindung.

Auch im Namen aller Lehrkräfte und Mitarbeiter der Max-Wittmann-Schule wünschen wir Ihnen und ihren Kindern schöne Sommerferien!

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Sabine Dorendorf & Torsten Sundermann

Elternbrief als PDF zum Download


16. Juni 2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

gestern sind wir am Gretelweg wieder mit dem “normalen” Unterricht bis 13.30 Uhr gestartet. Die Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte sowie HelferInnen haben sich sehr gefreut, sich wieder zu sehen. Vereinzelt gab es bei der Beförderung Probleme mit dem Masken tragen. Wir hoffen weiter, dass es Einzelfallregelungen gibt für Schülerinnen und Schüler, die das Masken tragen nicht leisten können!
Im Moment sieht es für einen regulären Schulstart mit allen Schülerinnen und Schülern nach den Ferien nicht so schlecht aus, sollten die Infektionsraten weiterhin so niedrig bleiben.

Informationen für Eltern und Sorgeberechtigte der neuen Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr:

  • Leider kann kein Kennenlerntag für die Schulanfänger stattfinden
  • Alle Eltern und Sorgeberechtigten werden per Post über den Schulbeginn/die Einschulung nach den Ferien informiert
  • Wer sein Kind noch nicht persönlich angemeldet hat, nimmt bitte zeitnah Kontakt zur Schule auf
  • Die Einschulung für Schulanfänger findet am Freitag den 14. August um 10.00 am Gretelweg 35-37 statt.
  • Alle weiteren neuen Schülerinnen und Schüler starten am Mittwoch den 12. August jeweils um 10.00 am Gretelweg und am Dollersweg.

Bleiben Sie gesund

Torsten Sundermann & Sabine Dorendorf


9. Juni 2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der Primarstufenklassen vom Gretelweg,

wie Sie sicherlich aus den Medien schon entnommen haben starten auch die Primarstufen der Förderschulen ab nächster Woche in den täglichen Unterricht. Für die beiden Wochen bis zu den Sommerferien haben Ihre Kinder täglich Unterricht von 8.15 bis 13.30 Uhr und an den beiden Freitagen bis um 12.00 Uhr. Die Notbetreuung endet morgen am Gretelweg. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden Sie auch noch telefonisch über den Unterricht ab Montag informieren.
Diese vom Schulministerium beschlossene Veränderung kam für uns als Schule jetzt doch recht plötzlich, es gelten ab nächster Woche auch innerhalb der Klassen nicht mehr die bisherigen Abstandsregeln. Wir hoffen natürlich sehr, dass auch unter den neuen Bedingungen alle gesund bleiben!

Bei Rückfragen können Sie uns zu den normalen Bürozeiten am Dollersweg erreichen

Mit freundlichen Grüßen Torsten Sundermann


Elternbrief als PDF zum Download


Fotos:

Die nächsten Termine:

Alle Termine ansehen