Schulangebot Eislaufen

Seit September diesen Schuljahres haben wieder 12 Schülerinnen und Schüler der Max-Wittmann-Schule und eine Gruppe der Mira-Lobe-Schule die Möglichkeit, das Fahren mit Schlittschuhen auf einer Eisfläche des Eissportzentrums an der Westfalenhalle zu erlernen und/oder zu vertiefen. An der Bande, mit einem Stuhl oder an der Lehrerhand werden die ersten Schritte auf dem Eis erprobt. Danach wird das Gehen und Fahren im Wechselschritt sowie das Gleiten und Bremsen trainiert. Das Erlernte wird beim Slalomfahren, Eierlauf, in der Hocke fahren, unter der Stange herfahren etc. umgesetzt. Fallschirmspiele, Hockey oder andere Spiele wie „Fischer, Fischer“ und „Plumpssack“ kamen bei den Schülern richtig gut an. Viel Spaß gab es auch bei der Eisparty im Dezember mit fetziger Musik, Punsch und Plätzchen.
Die Eislaufsaison endet nach den Osterferien.

Sabine Klenner-Säcker und Christiane Pfeifer