Joan Miró malt sich selbst – Das können wir auch!

Jeder ist ein Künstler oder eine Künstlerin! Das hat die Klasse 7A in diesem Schuljahr gemerkt. Alle haben Portraits von sich selbst auf verschiedene Art und Weise verfremdet. Dafür nutzten die Schülerinnen und Schüler Buntstifte, Plakatfarben und unterschiedliche Materialien wie Wolle, Watte oder Korken. Vor allem das „blinde“ Malen des eigenen Kopfes stellte alle vor Herausforderungen und zeigte, dass niemand perfekt malen können muss, um ein Künstler oder eine Künstlerin zu sein! Das Ergebnis sind einzigartige Kunstobjekte ganz im Sinne von Joan Miró.