Berichte 17/18

Hip-Hop an der Max-Wittmann-Schule

Am 16.5.2018 hatte die Maxi-Dancing Crew Besuch von der Tanzpädagogin Erika Knauer, die mit den Schülern und Schülerinnen Hip-Hop getanzt hat. Alle haben eine Choreografie gelernt und sich mit Bounces in das Hip-Hop-Gefühl gegroovt. Das Tanzen hat super viel Spaß und die Schüler*innen haben auch noch etwas über die Geschichte des Hip-Hop erfahren. Erika Knauer ... Weiterlesen...

Alles Gute, Frau Kühnapfel!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt die Sekretärin Frau Kühnapfel nach vier Jahren die Max-Wittmann-Schule, um eine neue Stelle an einer anderen Schule anzutreten. Wir werden ihre stets gute Laune und ihre Fröhlichkeit sehr vermissen und wünschen ihr alles Gute! Weiterlesen...

Besuch der Intermodellbau

Wir haben die Modellbauausstellung in den Westfalenhallen besucht und waren sehr begeistert. Es gab Rennautos, Autos im Straßenverkehr, Züge, Geländewagen, Hubschrauber und Flugzeuge, Boote in mehreren Hallen zu sehen und zu kaufen. Die sahen sehr echt aus,nur war alles viel kleiner als im Original. Züge und Autos durften wir selbst per Fernbedienung fahren. 4 Schüler konnten sogar an ... Weiterlesen...

9B stellt Schmunzelsteine für Seminarhotel her

Vor einiger Zeit haben wir im Werken Ton aus einer Kugel lustige Schmunzelsteine hergestellt und diese in der Schule den Lehrern und Schülern zum Verkauf angeboten. So kam ein kleiner Beitrag für unsere Klassenfahrt zusammen. Fotos dazu wurden auf der Homepage der Max-Wittmann-Schule gezeigt. Dort sah die Leiterin eines Seminarhotels in Mönchengladbach unsere Schmunzelsteine und ... Weiterlesen...

Fotoloft im Dortmunder U

Im März haben wir die Foto-Loft-Ausstellung im Dortmunder U besucht. Dort konnte man mit verschiedenen Effekten, Hintergründen, Kostümen und Licht tolle Fotos mit Camera und Handy machen. Die Klasse 9B Weiterlesen...

Eislaufen im Schuljahr 2017/18

Eine Gruppe von Schülern und je 2 Lehrern der Max-Wittmann-Schule und der Mira-Lobe-Schule hat sich bis zu den Osterferien jeden Mittwoch in der Eissporthalle Westfalenhallen getroffen. Wir wurden immer mit dem Bus von der Schule abgeholt und auch wieder zurückgebracht. Im warmen Umkleidebereich angekommen, haben wir Schuhe und Schoner und Helm angezogen. Das Material wird von der Schule ... Weiterlesen...

Unsere Fahrt ins Tabalugahaus

Hurra! Hurra! Hurra! Riesengroß war die Freude der Schülerinnen und Schüler der Max-Wittmann-Schule als sie die Nachricht erhielten : Wir fahren ins Tabalugahaus nach Jägersbrunn am Maisinger See. Am 5. März war es dann so weit. Mit dem ICE ging es vom Dortmunder Hauptbahnhof nach München, von dort aus nach Possenhofen, wo wir von Andrea ... Weiterlesen...

Bilder aus dem Gretelweg

In diesem Schuljahr befinden sich die Klassenräume der Primarstufe in der ehemaligen Minister-Stein-Schule im Gretelweg. Hier sind Bilder aus dem Schulalltag sowie von der Fortbildung der Helferinnen und Helfer zu sehen. Weiterlesen...

Kunst in der Kaue

Der Kunst und Kunsthandwerkermarkt im Bildungszentrum Hansemann in Dortmund-Mengede ist seit einigen Jahren fester Bestandteil im Terminkalender der Max-Wittmann-Schule. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 fertigen in den Arbeitslehregruppen Werken mit Glas, Metall, Holz, Papier und Textil Produkte aus unterschiedlichsten Materialien. Aber auch viele jüngere Klassen beteiligen sich und bereichern das Angebot ... Weiterlesen...

Fußballtraining bei Borussia Dortmund

Im Rahmen der europäischen Fußballwoche veranstaltete Special Olympics Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der BVB-Stiftung „leuchte auf“ und dem BVB am Montag, den 18. September 2017, ein Training für die Schülerinnen und Schüler der Dortmunder Förderschulen Mira-Lobe-Schule, Max-Wittmann-Schule und der Christopherus-Schule in der BVB-Evonik-Fußballschule von Borussia Dortmund. Fast 20 Kinder und Jugendliche der Max-Wittmann-Schule nahmen begeistert ... Weiterlesen...