Theater in der Max-Wittmann-Schule

Einen schönen Vormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Max-Wittmann-Schule.

Das Kindertheater „Patati Patata“ aus Reutlingen führte das Theater-Stück „Ich kenne einen Jungen in Afrika“ auf.

In einem kleinen afrikanischen Dorf lebt ein 11 jähriger Junge. Er heißt Thulani.
Thulani wohnt mit seiner kleinen Schwester und seiner Großmutter in einer Hütte.
Am liebsten spielt Thulani Fußball.
Das Leben für Kinder in Afrika ist schwer.
Thulani und seine Schwester müssen viel arbeiten: Holz sammeln, Wasser holen und kochen.
Auf der Bühne wurde getanzt, gesungen und gestritten.
Ein Musiker begleitete das Theater-Stück mit Musik.
Er spielte afrikanische Instrumente: Djembe, Balafon und Ngoni.
Den Besuchern hat das Stück gefallen.
Für die Schauspielerinnen und den Musiker gab es zum Schluss großen Applaus.