Maxi-Talentshow

Ein wunderbares Finale stellte am Freitag, dem 20.5.2016, den krönenden Abschluss des von den SchülerInnen und LehrerInnen der SV organisierten Max-Wittmann Talentwettbewerbes dar, an dem sich viele begeisterte Künstler beteiligt hatten.
In mehreren Castingrunden stellten sich die teilnehmenden SängerInnen, TänzerInnen und MusikerInnen schon Wochen vorher der Jury aus SV SchülerInnen vor. Mit großem Respekt vor dem Mut und der Kreativität der Darsteller kürte die Jury  nach den Castings vier Teilnehmer für das Finale. Dies fand dann für die ganze Schule im festlich beleuchteten Speisesaal statt, moderiert von dem bestens aufgelegten und im Smoking angemessen gekleideten Schulsozialarbeiter Herrn Ohnesorge. Ein Film brachte dem Publikum die Spannung der Castings und die Freude der ausgewählten Finalteilnehmer nahe, bevor diese ihre Beiträge dem Publikum präsentierten.

Ein „Backstage“- Interview vom Co-Moderator Semih machte das Lampenfieber einiger Künstler deutlich.

Aaron, die lebende Beatbox begeisterte das Publikum dann mit den Tönen, die er rhythmisch vortrug, Helena und Dominik sangen gekonnt und gefühlvoll „Bist du real“, eine SchülerInnengruppe der Klasse 8b aus Marcello, Melanie, Sabrina, Michelle, Joel, Niklas und Brian interpretierte „Astronaut“ in Kostümen tänzerisch und Sebastian riss das Publikum mit einem wunderbaren Schlagzeugsolo mit.

Die Maxi-Dancing Crew überbrückte die Zeit bis zur Verkündigung der Sieger mit einem Tanzauftritt. Dann wurde endlich von der Final-Jury bestehend aus Herrn Schmidt-Kamann, dem Schulleiter, Herrn Siehoff, dem Schlagzeuglehrer der Musikschule und den Schülersprechern Susan und Lukas, der Umschlag mit der Liste der Sieger nach vorne getragen.

1. Platz: Helena und Dominik
2. Platz: Sebastian
3. Platz: Aaron
4. Platz: Klasse 8b mit Marcello, Melanie, Sabrina, Michelle, Joel, Brian und Niklas

Die Sieger gaben mit Unterstützung der gesammelten Finalteilnehmer noch einmal ihren Siegersong zum Besten und die ganze Schule sang mit.