„Let’s dance!“ – Die Maxi-Dancing-Crew tanzt in der Tanzschule Gödde

„Toll, so viele Spiegel“. Der Blick in den Tanzsaal des Tanzstudios Gödde begeistert alle sofort. Die Maxi-Dancing-Crew ist an diesem Tag zu Gast und mit Peter, dem Tanzlehrer verabredet. Dieser gewinnt sofort alle Herzen der Mädchen. Er ist sehr witzig und hat immer einen coolen Spruch auf den Lippen. Nach dem Umziehen geht’s los. Peter startet mit dem Warm-up, um die Moves kennen zu lernen und unsere Körper auf die Stunde vorzubereiten. Dann geht es an den Tanz. Wir erarbeiten zu Lunchmoney Lewis’ „Bills“ eine Hip-Hop-Choreografie. Stück für Stück zeigt uns Peter die einzelnen Bewegungen und beschreibt diese mit unnachahmlichen Vergleichen. Die „Lehrerkloppe“ werden wir wohl so schnell nicht vergessen… Rasch merken wir, dass Peter nicht nur lustig ist, sondern auch gut tanzen kann und wir die Hälfte der Choreografie gelernt haben. Nach 45 Minuten machen wir eine kleine Pause und stärken uns. Danach haben wir wieder Power, den zweiten Teil des Tanzes zu lernen. Mehrmals schaffen wir es sogar, ihn allein zu tanzen und uns an alle Bewegungen zu erinnern. Die Zeit vergeht wie im Flug und am Ende halten wir diesen schönen Morgen in einem Erinnerungsfoto fest. Alle sind sich sicher, dass es etwas Besonderes war, in einem Tanzstudio zu tanzen. Wenn Ihr Glück habt, werdet Ihr unsere Choreografie vielleicht noch einmal wieder sehen…. auf der Bühne der Max-Wittmann-Schule.

DSC00938 (1) DSC00936 DSC00937 (1)