Fortbildungstag „UK“

Die Lehrerinnen und Lehrer der MWS nahmen am 1. Juni gemeinsam an einer Fortbildung zum Thema Unterstützte Kommunikation teil.
Dieses Thema ist wichtig für unsere Schule, da ca. ein Drittel der Schülerinnen und Schüler nicht verständlich oder gar nicht sprechen können. Sie benutzen alternative Kommunikationsformen und -hilfen, z.B. Gebärden, Kommunikationstafeln oder elektronische Kommunikationshilfen.
Für den Fortbildungstag waren vier Referentinnen und Referenten in die Schule eingeladen worden, um mit den Lehrerinnen und Lehrern in Gruppen an den Themen Kernvokabular, Gebärden, Talker und iPad zu arbeiten. Zu Beginn hielt Frau Jun.-Prof. Dr. Karolin Schäfer von der Universität Köln einen interessanten Einführungsvortrag zu Grundlagen und aktuellen Entwicklungen im Bereich Unterstützte Kommunikation. Es war ein spannender Tag mit viel Praxis!