Fahrradstafette 2018

Die Schülerinnen und Schüler der Fahrrad-AG und einige weitere Schüler nahmen am 9.5.18 an der Fahrradstafette der Dortmunder Förderschulen teil. Sie trafen sich morgens mit Herrn Geissler vom ADFC, dem „Allgemeinen Deutschen Fahrradclub“ aus Dortmund. Es wurden alle Fahrräder auf Fahrtauglichkeit untersucht, ganz besonders wurden die Bremsen überprüft und genügend Luft auf die Reifen gepumpt. Alle bekamen eine Sicherheitsweste und der Helm musste gut auf dem Kopf sitzen.
Dann starteten sie in Begleitung von Frau Klenner-Säcker, Frau Golda und Herrn Neuhoff.
Die Tour führte von Eving aus über Straßen, Fahrrad- und Waldwege bis nach Scharnhorst zur Paul-Dohrmann-Schule. Dort wurden sie sehr freundlich von SchülerInnen, LehrerInnen und HelferInnen empfangen und mit einem tollen Brötchenbuffet und Getränken überrascht. Über schöne andere Wege ging es zurück zur Max-Wittmann-Schule. Alle waren sehr stolz darauf, dass sie es so gut geschafft haben.