Es ist geschafft – Der Umzug von Eving nach Wickede

Nach drei Umzugstagen startete der Schulbetrieb in Dortmund Wickede am Montag, dem 20.05. zum ersten Mal.

In vielen Klassenräumen hatten die Lehrer schon das Meiste für einen guten Unterrichtsstart vorbereiten können, viele Kisten waren ausgepackt und Schülerinnen und Schüler fanden sich gut zurecht. Mittags konnte bereits die erste Mahlzeit im Speisesaal und Forum eingenommen werden. Die großen Klassenräume und breiten Flure sowie der große Schulhof trösten über einige Einschränkungen hinweg, die das Übergangsquartier mit sich bringt. Das Gebäude wird noch einige Zeit brauchen um mit allen zur Verfügung stehenden Fachräumen soweit eingeräumt zu sein bis wieder der komplette Stundenplan unterrichtet werden kann, der Anfang ist jedoch schon sehr vielversprechend.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen das Gebäude und die Umgebung jedenfalls fröhlich und interessiert ein und machten sich mit der Lage der einzelnen Räume bekannt .

Der Schulbustransport, das Aus- und Einsteigen auf dem Schulhof wurden in den ersten Tagen ebenfalls intensiv begleitet und geübt und verläuft weitgehend reibungslos.

Bilder vom Umzug

Start in Wickede