Entlassfeier 2016

Festlicher Abschied

38 Schülerinnen und Schüler verließen mit ihrem Abschluss-Zeugnis, der Sonderausgabe der Maxi Zeitung und einer Rose in der Hand am 30. Juni 2016 im Rahmen eines fröhlichen Festaktes, untermalt von den Beiträgen der Maxi-Music Schulband und Tänzen der Maxi-Dancing Crew, die Max-Wittmann-Schule. Sie werden in Zukunft die verschiedenen Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Dortmund besuchen. Zwei Schüler wechseln in eine Maßnahme, die sie für eine Helfertätigkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt vorbereitet.

Der Schulleiter Herr Schmidt-Kamann erinnerte in sehr persönlichen Worten an die zurückliegenden Jahre. Er betonte das besondere Vorrecht eine Schule besuchen zu können auch dadurch, dass er für die Neven-Subotic Stiftung warb, die sich für die Förderung der schulischen Bildung in Äthiopien einsetzt. Jeder Schüler und jede Schülerin erfuhren anschließend noch einmal durch die Klassenlehrer eine ganz individuelle Würdigung vor den versammelten Gästen.

Wieder einmal wurde deutlich wie gerne die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer miteinander Schulleben gestaltet haben und wie schwer manchen auch deshalb der Abschied fällt. Die Schüler überraschten die Lehrer noch mit einer kleinen Ansprache und einem Blumengruß. Die letzte gemeinsame Feier nutzen anschließend alle für den persönlichen Abschied und gemeinsame Fotos.

Wir wünschen allen Entlass-Schülerinnen und Schülern sowie ihren Familien alles Gute und freuen uns über ein Wiedersehen bei Schulfesten und dem Tag der offenen Tür!