Drunter und drüber!

In jedem Schuljahr wird die Turnhalle unserer Schule für einige Tage in eine Bewegungslandschaft für Schülerinnen und Schüler mit besonders hohem Förderbedarf verwandelt. Zusätzlich zum regulären Sportunterricht gibt es dann aufwendig gestaltete Stationen mit nicht alltäglichen Aktivitäts- und Erfahrungsangeboten, wie beispielsweise das große Trampolin, schiefe Ebenen, Rutschen, Kletterparcours, eine Wackelbrücke, eine Hängeschaukel, den “Windkanal” und die “Entspannungshöhle”. Bei allem stehen der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund.