Das Beste kommt zum Schluss

Die Abschlussfahrt der Klassen 12a, 12b und 12c nach Norderney

Am Montag fuhren wir mit dem Bus bis Norddeich und von dort mit der Fähre nach Norderney. Es war sehr windig und ganz schön wackelig. Glücklicherweise ist keinem schlecht geworden. Dann ging es weiter mit dem Bus zur Jugendherberge. Dort haben wir uns erst einmal die Zimmer angeschaut und die Betten bezogen. Die Zimmer haben uns gut gefallen. Anschließend haben wir einen Ausflug an den Strand gemacht. Da es auch hier sehr windig und kalt war, haben wir es dort nicht lange ausgehalten und sind zurück zur Jugendherberge gewandert. Nach einem leckeren Abendessen haben wir noch einen Film angesehen.
Am nächsten Morgen war das Wetter zwar kalt, aber schön. Wir sind am Strand bis zum Leuchtturm gewandert. Der Weg war lang, aber wir sind alle angekommen. Einige sind sogar noch die 253 Stufen nach oben gestiegen. Von oben hatte man einen tollen Blick über die ganze Insel.
Zur Belohnung gab es für alle ein Eis. Von dem Restaurant aus hatte man einen guten Blick auf die Landebahn des kleinen Flughafens.
Am Mittwoch ging es dann in die Stadt und in das Nationalpark-Haus. Dort haben wir viel über die Insel und das Wattenmeer erfahren. Wir konnten dort sogar Krebse anfassen und Fische beobachten. Das war sehr interessant.
Nachmittags konnten wir dann in Kleingruppen alleine die Insel erkunden. Nach dem Abendessen gab es verschiedene Angebote zur Auswahl, u.a. Nachtwanderung, Tanzangebot, Filmabend. Das war schön.
Am Donnerstag wollten wir eigentlich eine Wattwanderung machen. Da wir keine Gummistiefel dabei hatten, klappte das aber leider nicht. Stattdessen sind wir dann am Deich zurückgelaufen und haben Tiere beobachtet. Als wir in der Jugendherberge ankamen, konnten wir uns aus unterschiedlichen Angeboten etwas auswählen. Zur Auswahl standen eine Radtour, ein Schwimmbadbesuch oder ein Ausflug zum Strand.
Es war für alle etwas dabei und alle waren zufrieden. Abends durften dann alle, die Lust hatten, mit in die Disco gehen.
Leider ging es am nächsten Tag wieder nach Hause. Uns hat es allen gut gefallen.

Eure 12 c