Berichte 16/17

Berufswahlsiegel zum Zweiten!

Siegelverleihung im Rathaus am 8.6.2017 Die Max-Wittmann-Schule trägt seit dem Jahr 2013 das Qualitätssiegel Schule-Beruf. In diesem Jahr wurden wir erneut als Schule mit einer hervorragenden Berufsorientierung ausgezeichnet. Das Siegel wird seit mehr als 10 Jahren von der Wirtschaftsförderung Unna verliehen. Es hat jetzt einen neuen Namen und heißt Berufswahlsiegel NRW. Nachdem wir im Januar ... Weiterlesen...

Müll und was man daraus machen kann

Verbraucherbildung zum Anfassen

Wir, die Klasse 11a, haben uns im Unterricht mit der Mülltrennung beschäftigt. Dazu haben wir Müll gesammelt und sortiert. Außerdem haben wir Herrn Mahlich von der Umweltberatungsstelle der Verbraucherzentrale Dortmund eingeladen. Herr Mahlich hat uns gezeigt, wie Papier hergestellt wird und welche Rohstoffe dazu benötigt werden. Anschließend haben wir uns das Poster „Der Papierkreislauf“ angeschaut ... Weiterlesen...

Aktion Sauberes Dortmund

Auch in diesem Jahr waren die Klassen 11 und 12 bei der “Aktion Sauberes Dortmund“ der EDG dabei. Ausgestattet mit Handschuhen, Greifzangen, Eimern und Müllsäcken wurden in der letzten Aprilwoche Straßen und Wohnsiedlungen rund um die Schule von Müll befreit. Hier sind einige Meinungen dazu, die die gute Stimmung unter den Schülern wiedergeben: Wir hatten ... Weiterlesen...

Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Am 5. April haben einige Schülerinnen und Schüler an dem Schwimmwettkampf der Förderschulen teilgenommen und gute Erfolge erzielt. Die Staffel über 4×25 Meter Brust mit Julian, Tim, Tobias und Azad konnten den 5. Platz belegen und die Staffel über 4 x 25 Meter Freistil mit Alexander, Jacqueline, Florian und Bryan erzielte Platz 4. Außerdem erhielten ... Weiterlesen...

Unsere Reise ins Tabaluga-Haus nach Jägersbrunn 2017

 (Fotos siehe Diashow am Ende des Textes) Unsere Reise ins Tabaluga- Haus nach Jägersbrunn Wir, die Schüler und Lehrer der Sekundarstufe 1 der Max-Wittmann-Schule in Dortmund, hatten eine tolle Reise ins Tabaluga-Haus in Jägersbrunn (bei Starnberg). Morgens um acht ging es per Zug vom Dortmunder Hauptbahnhof nach Starnberg. Wir waren total aufgeregt. Auf der insgesamt ... Weiterlesen...

Paten für den Spielplatz

Die Berufspraxisstufe übernimmt die Patenschaft für den Spielplatz An den Teichen.

Am Freitag, den 13. Januar, übergab Hr. Binder, Leiter des Büros für Kinder- und Jugendinteressen im Jugendamt, zusammen mit seiner Mitarbeiterin Fr. Koch die Patenurkunde sowie ein Reinigungsset an die Schule. Zu der offiziellen Übergabe hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufe mit ihren Lehrerinnen/Lehrern und dem Schulleiter, Herrn Schmidt-Kamann, auf dem Spielplatz eingefunden. ... Weiterlesen...

Nachruf Günter Fuhge

Am 15. 12. 2016 ist unser Schulbegleiter Günter Fuhge plötzlich verstorben. Herr Fuhge war lange Jahre als Schulbegleiter bei uns beschäftigt und eine der vielen guten Seelen der Schule – er mochte unsere Schülerinnen und Schüler – auch dann, wenn es mal schwierig wurde. Die Lehrkräfte, mit denen er zusammen gearbeitet hat, können nur das ... Weiterlesen...

Lustig, lustig tralalalala…..der Nikolaus war da!

Der Förderverein der Max-Wittmann-Schule sponserte in diesem Jahr den Nikolaus! Bei seinem Rundgang durch die Klassen brachte dieser für alle großen und kleinen Schüler einen Stutenkerl. Beim Weihnachtsliedersingen der Primarstufe blieb er lange und überreichte den Klassen anschließend ihren jeweiligen Geschenkesack. Neben dem Stutenkerl und der Spende für einen schönen großen Weihnachtsbaum, der vor dem Speisesaal ... Weiterlesen...

Spitzenkoch an der MWS

Lehrerfortbildung mal anders

Tom Waschat, internationaler Spitzenkoch mit Herz und höchster Fachkompetenz, hat am 2.Dezember 16 Kolleginnen und Kollegen unserer Schule eindrucksvoll gezeigt, dass auch mit geringstem finanziellen Aufwand hochwertige, wohlschmeckende Gerichte mit unseren Schülerinnen und Schülern zubereitet werden können! Ganz nebenbei gab es viele Koch- und Verbraucherberatungs-Tipps! Am Ende der Veranstaltung waren sich alle Lehrkräfte einig: Es ... Weiterlesen...

Summer Games 2016

„Werfen“ – „Laufen“ – „Springen“

Am 03.September haben wir an den SummerGames teilgenommen. Das war im Stadion Rote Erde, es ist ein richtiges Sportstadion und befindet sich direkt neben dem großen BVB-Stadion. Wir sind mit zwei Teams der Max-Wittmann-Schule angetreten, unsere Teamnamen waren „Vier Fäuste für Uwe“ und die „MaxiSprinter“. Um uns gut auf den großen Sport-Tag vorbereiten zu können, ... Weiterlesen...