500 Euro!

Spende der Orthopädie-Praxis Wojanowski

Passend zur Wiedereröffnung nach umfänglicher Sanierung des schuleigenen Lehrschwimmbeckens der Max-Wittmann-Schule kam die Geldspende von 500 € der PrivatPraxis Wojanowski. Mit dieser Unterstützung können nun neue Materialien (Schwimmbretter, Schwimmnudeln, Flossen etc.) für den Schwimmunterricht angeschafft werden. Gerade für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, ist das Schwimmenlernen von hoher Bedeutung und strahlt in alle Bereiche der persönlichen Entwicklung. Wir freuen uns sehr!